Das VW Passat W8 Forum

Normale Version: Kühlmitteltemperatursensor
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Hallo,

Vor 5 Tagen ist die Motortemperatur plötzlich nicht mehr über 60-70 Grad hinausgegangen, da die Lüfter dauerhaft mit Vollgas liefen. Ich habe das Auto ausgelesen, der Fehler hieß: Geber für Kühlmitteltemperatur (G62) Signal zu groß.
Ich habe den Fehler gelöscht und die Lüfter haben 2 Tage wieder normal funktioniert, die Motortemperatur ging wieder schnell auf 90 Grad.
Seit heute laufen die Lüfter allerdings wieder mit Vollgas.

Hatte jemand diesen Fehler vielleicht schonmal? Ich werde wohl den Sensor austauschen müssen oder? Der G62 ist der, der hinten am Motor sitzt oder?

Vielen Dank schonmal
Ja so ist es und dazu gibt es hier im Forum Beiträge... ein Link wurde ja schon gepostet Wink
Vielen DankBig Grin
Gutes gelingen Top
Hatte das selbe letzte Woche , G62 gewechselt (etwa 20€) und alles wieder OK ; der meine wurde aber noch nie gewechselt so weit ich mich erinnere .....mit 527000 km durfte er schon einige Schwäche zeigen Big Grin
Meiner war schon das zweite Mal durch. Bei ca 250.000km.
Könnte aber am LPG liegen, da das ja etwas heisser verbrennt.
Meiner ist bei 100.000 km aber stand den kompletten Winter und Frühling über...
Das mögen die Sensoren ja meistens nicht

Passat-W8-4.0 schrieb:
Meiner ist bei 100.000 km aber stand den kompletten Winter und Frühling über...
Das mögen die Sensoren ja meistens nicht


Das kommt ja bei mir nicht vor , der fährt ja jeden Tag Big GrinBig GrinBig Grin

usas12 schrieb:
Das kommt ja bei mir nicht vor , der fährt ja jeden Tag Big GrinBig GrinBig Grin

Wirklich... bist du ein "VielFahrer" Totalfreu

Seiten: 1 2
Referenz-URLs