Das VW Passat W8 Forum

Normale Version: Probleme mit MFD (Navi)
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
hallo, habe seit geraumer Zeit das Problem, daß ich beim Versuch, das Navi zu benutzen immer in diesem Startbildschirm hänge. Da steht dann nur "Die Navigation wird gestartet". Leider war es das dann aber auch schon. In seltenen Fällen springt die Kiste mal um. Hat jemand eine Erklärung dafür, was das sein könnte?
Servus Scotty,

Radio Empfang iO ?
Mal ne ältere Navi CD probiert ?

Gruß, Hans
nunja....der radioempfang funktioniert, aber die gleichen sender kommen in meinem alten a6 besser rein. hab leider keine ältere cd zur hand. :-(
Servus Scotty,

üblicherweise ist hier eine defekte CD schuld.
Leih Dir eine andere CD aus, und probier's mal damit.

Ggf. kommt es leider auch immer wieder vor, dass die Laufwerke den Geist aufgeben, weil zu viel Staub und Dreck drin ist.
Hier kann evtl. eine Reinigungs-CD (mit so kleinen Bürsten) weiterhelfen und die Optik wieder säubern.

Viel Erfolg !
Radioempfang hat damit nichts zu tun.

Entweder CD tauschen oder GPS Empfang prüfen.

MFG

passat 4 motion schrieb:
Radioempfang hat damit nichts zu tun.

Entweder CD tauschen oder GPS Empfang prüfen.

MFG


...komisch...bei meinem ging Navi und Radio empfangstechnisch nicht mehr...Neuen Fuß mit Spargel reingebaut...und alles ging wieder...

HmmmHmmm...Ups

...und keine ReinigungsCD mit Bürsten usw. verwenden Wink
Hallo , ich habe auch das Radio mit Navidisplay,weiss jemand wie man Radiosender manuell sucht? Bei mir funktioniert nur der automatische Suchlauf , aber es müsste doch auch die Möglichkeit geben eine bestimmte Frequenz(z.B.100.00) genau einzustellen oder nicht? Für Tipps wäre ich sehr dankbar.
die Wippe links oben länger als 2 sek drücken bis im Display Manual erscheint (es piepst auch), dann durch immer kurzel Tippen zur gewünschten Frequenz.
Hey super, genau sowas wollte ich wissen...
danke ich probiers mal aus:-)
viele Grüsse
Seiten: 1 2
Referenz-URLs